Allgemeines zum Magenballon in München

Viele Menschen leiden unter Übergewicht. Trotz häufiger Diäten und diszipliniertem Fitnessprogramm kommen die Pfunde einfach nicht von den Rippen. Ein BMI (Body Mass Index) über 27 gilt als stark übergewichtig. Menschen mit Adipositas (Übergewicht) haben häufig an Beschwerden wie Bluthochdruck, Kurzatmigkeit und schlechter Kondition zu leiden. In höherem Alter ergeben sich Probleme mit dem Herzen und der Leber und die Lebenserwartung ist niedriger als bei normalgewichtigen Menschen. Der Wunsch nach dem Abnehmen hat also nicht nur etwas mit ästhetischen Ansprüchen und Eitelkeit zu tun, sondern auch mit der körperlichen Gesundheit der betroffenen Personen wie die Herausgeber der Website www.kompetenznetz-adipositas.de berichten.

Wenn alles nicht klappt, dann kann die Verhaltenschirurgie helfen: Eine Magenballon Therapie ist eine sehr sinnvolle und erfolgreiche Maßnahme zum Abnehmen. Man kann sich den Magenballon in München, Werl, Berlin und wenigen anderen großen Städten Deutschlands einsetzen lassen. Dabei wird ein Ballon aus Kunststoff oder Silikon über die Speiseröhre innerhalb einer Magenspiegelung eingeführt. Dieser wird innerhalb des Magens mit einer sterilen Kochsalzlösung oder mit Luft gefüllt und schwimmt ab sofort bis zu einem halben Jahr im Magen des Patienten.

Hier sorgt er dafür, dass das Magenvolumen verkleinert wird und der Patient schneller satt ist. Auch fetthaltige Speisen können nur noch in sehr geringem Maße zu sich genommen werden. Nach etwa einem halben Jahr wird der Magenballon durch den Chirurgen entleert und auf dem natürlichen Weg ausgeschieden. Bei der Magenballon Therapie kann der Patient bis zu 83 Prozent des Übergewichts los werden.
Die Magenballon Kosten sind vergleichsweise niedrig, wenn man sie zum Beispiel mit Schönheitsoperationen wie der Fettabsaugung vergleicht. In der Regel belaufen sich die Magenballon Kosten auf zwischen 2800 Euro bis 4100 Euro. Die individuellen Voraussetzungen des Patienten spielen hierbei eine wichtige Rolle. Natürlich sind die  Magenballon Kosten damit wesentlich höher als die Kosten, die für gesundes Essen und Sportmöglichkeiten drauf gehen. Daher sollte man mit einer Magenballontherapie solange warten, bis man sicher ist, dass die natürlichen Abnehmmethoden nicht helfen. Die Magenballon Kosten werden nur selten von Krankenkassen übernommen.
Im Preis der Magenballon Kosten ist auch eine persönliche Ernährungsberatung und die medizinische Nachsorge enthalten.